9ecd376e5371efaef9aad9bc9143aed8_M

Noah Fest – Ein Projekt zur Förderung einer Kultur des Zusammenlebens

Ein gemeinsamer Dialog soll ein Miteinander fördern, Fragen beantworten und neue Ideen entwickeln. Ziel ist es über die Gemeinsamkeiten in Glaube, Kultur und Alltagsproblemen mit verschiedensten Menschen zu reden um diese somit zu verbinden. Fokus einer Zusammenkunft bei einem Fest sind Gespräche und nicht Diskurse oder Debatten.

Der Anlass zu diesem Fest ist die Errettung der Menschen und Tiere vor der großen Sintflut zur Zeit Noahs, der einer der wichtigsten Menschen in allen abrahamischen Religionen ist und zudem in vielen Kulturen dieser Welt in ähnlicher Form erwähnt wird. Des weiteren symbolisiert die Rettung Noahs mit seiner Familie, sowie der Tierwelt nach einer all zerstörenden Sintflut einen Neubeginn, ein neues Umweltbewusstsein, die Brüderlichkeit zwischen allen Menschen und ein harmonisches Zusammenleben verschiedener Kulturen.

Dieses historische und religiöse Ereignis soll somit auch einen Anhaltspunkt für den interkulturellen und interreligiösen Dialog bilden, da die Lehren im Bezug zur Geschichte Noahs für universale Werte stehen. Die Anerkennung des Hintergrundes soll eine Einstimmigkeit zwischen den Beteiligten erzeugen und einen Fruchtbaren Boden für den Dialog ebnen. Der Dialog führt dabei zur Entwicklung neuer Denkweisen und hilft Vorurteile abzubauen. Dies ist ein aktiver Ansatz und eine Lösungsmethode bei der Behebung der genannten Probleme.

 

  • Noah-Fest-2 Noah-Fest-3 Noah-Fest-4